Exkursion des Kunst-Neigungskurses nach Bregenz

Am Freitag, den 16.03.2018 fuhr der Kunst-Neigungskurs der Jahrgangsstufe 12 zusammen mit Frau Lindenthal, Frau Hommel und Herrn Diezel ins österreichische Bregenz zum dortigen Kunsthaus. Dessen Architekt, Peter Zumthor, ist einer der zentralen Schwerpunktthemen im schriftlichen Abitur und so wurde die Ausfahrt an den Bodensee eine direkte und anschauliche Abiturvorbereitung. Exklusiv für Oberstufenschüler aus Baden-Württemberg ermöglicht das Kunsthaus einen Workshop mit zahlreichen Originalmodellen aus dem Atelier Zumthor, welche für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind. Anhand dieser Modelle konnte der langjährige Entstehungsprozess, der den Gebäuden Zumthors vorangeht, nachvollziehbar illustriert werden. Auch die Architekturführung durch das Kunsthaus stand ganz unter dem Zeichen der direkten Anschaulichkeit und ermöglichte es den Schüler*innen, ihr theoretisches Wissen mit dem direkten Erleben des Gebäudes zu verknüpfen. Im Anschluss bestand noch die Möglichkeit, die Ausstellung “Hope House” des Künstlers Simon Fujiwara zu besichtigen, ehe der Tag bei milden Temperaturen und Sonnenschein an der Seepromenade einen gemütlichen Ausklang fand.

 

X