Was gibt es Neues?

Herzlich willkommen am Michelberg-Gymnasium

Sehr geehrte Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 4,

als neue Schulleiterin des Michelberg-Gymnasiums möchte ich Sie ganz herzlich begrüßen!

Sowohl in Geislingen als auch in den Umlandgemeinden haben die meisten der Informationsveranstaltungen und Beratungsgespräche an den Grundschulen stattgefunden und Sie machen sich sicherlich Gedanken, welche weiterführende Schule Ihr Kind nach den Sommerferien besuchen wird. Leider dürfen wir Corona-bedingt auch in diesem Jahr keine Informationsveranstaltung vor Ort durchführen, bei der wir Ihnen und Ihrem Kind unser Gebäude und unser Schulprogramm vorstellen können. Daher stellen wir auf unserer Homepage wichtige Hinweise ein und werden auch in den kommenden Wochen noch weitere Informationen hochladen.

Zunächst sei aber gesagt, dass wir alle Schülerinnen und Schüler mit gymnasialer Befähigung am Michelberg-Gymnasium als einem Gymnasium mit achtjährigem Bildungsgang und einem offenen Ganztagsangebot herzlich willkommen heißen. Dies gilt sowohl für Kinder aus Geislingen, als auch aus allen Umlandgemeinden der Raumschaft Geislingen. Wie Sie sicherlich der Presse im Herbst des vergangenen Jahres entnommen haben, wurde in der Sitzung des Geislinger Gemeinderats vom 11. November 2021 beschlossen, dass durch bauliche Maßnahmen ermöglicht wird, die Nutzungsdauer des Michelberg-Gymnasiums um weitere 5 Jahre zu verlängern. Mit anderen Worten, wir dürfen bis Sommer 2027 im Gebäude verbleiben und in dieser Zeit soll die Sanierung der Sanierung vorbereitet werden. Ob diese dann tatsächlich durchgeführt wird, hängt unter anderem von der finanziellen Beteiligung der Umlandgemeinden ab. Entgegen dem Eindruck, der eventuell durch frühere Presseberichte entstand, dass wir in einer Baustelle Schule machen müssen, sei in aller Deutlichkeit gesagt, dass dies nicht der Fall ist. Die gesamte Schulgemeinschaft des MiGy freut sich täglich aufs Neue, in einem nach modernsten pädagogischen Gesichtspunkten sanierten, großzügigen, hellen Gebäude zu sein. Das erleichtert Ihnen sicherlich die Entscheidung. Weiterhin besteht Klarheit darüber, dass

  • alle Kinder, die am Michelberg-Gymnasium angemeldet und aufgenommen werden, ihre Schullaufbahn auch in Geislingen bis zum Abitur fortsetzen können. Nach Eintritt in das Michelberg-Gymnasium wird niemand an ein anderes Gymnasium außerhalb Geislingens abgewiesen. Aufgenommene SuS haben eine Beschulungsgarantie für G8 und die entsprechenden Profile unserer Schule. Dies gilt auch für den Fall, dass beide Gymnasien in Geislingen zusammengelegt werden müssten.
  • Sollten Sie vor der Frage stehen, ob Ihr Kind auf ein G8 oder ein G9-Gymnasium wechseln soll, so finden Sie demnächst unter dem Link „G8-G9“ Antworten zur Entscheidungshilfe.
  • Für detaillierte Informationen zu unserem Schulprogramm und unserer Ganztagsschule nutzen Sie bitte:
    • unsere Homepage,
    • den Link zu unserem Flyer, der Ihnen außerdem in Papierform über die Grundschulen zugegangen sein müsste,
    • den Link zu unserer Informationsbroschüre, die wir ansonsten zu unserer Infoveranstaltung ausgeteilt hätten und den wir in den nächsten Tagen freischalten.

Sollten Sie vor der Entscheidung zur Anmeldung noch Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an das Sekretariat oder vereinbaren Sie einen Telefontermin mit mir.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns am MiGy Ihr Vertrauen schenken und Ihr Kind bei uns anmelden.

Martina Bach

„Ich weiß, dass ich nichts weiß“

(Zitat aus Matrix IV)

Am Freitag den 20.01. wurde die Philosophie Stunde der Jahrgangsstufen 1 und 2 mit Herr Dietze vom MiGy ins Gloria Kino Center verlegt. Bei der Suche nach der Antwort auf die Frage „Was ist Wirklichkeit?“ begegneten wir nicht nur Ikonen wie Platon und Descartes, sondern beschäftigen uns auch mit modernen Auslegungen der Philosophie. In der Filmreihe „Matrix“ wird der Protagonist Neo ebenfalls mit dieser Frage konfrontiert, verstrickt sich dabei immer tiefer in den Verschwörungen der realen und der fiktiven Welt und zweifelt schließlich seinen eigenen Verstand an. Obwohl der Film öffentlich einige harte Kritiken einstecken musste, stellte er uns zumindest philosophisch auf die Probe und als der Saal wieder hell wurde, blickten mehrere grüblerische Gesichter umher.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Team des Gloria Kinos für die Privatvorstellung und die gut organisierte Ausgabe von Snacks und Getränken!

Lilly Stahl

50 von 40.000

MiGy-Schülerinnen und -Schüler häkeln zur Rettung des Great Barrier Reefs

Das Frieder Burda Museum in Baden-Baden eröffnet am 29.1.22 seine Ausstellung “MARGARET UND CHRISTINE WERTHEIM: Wert und Wandel der Korallen”. Und die Klassen 7c und 8b des Michelberg-Gymnasiums haben hierzu beigetragen. Im Fach Bildende Kunst wurden die Schülerinnen und Schüler auf das Gemeinschaftsprojekt der beiden Schwestern aufmerksam. Sie sind Naturwissenschaftlerinnen, aber auch Künstlerinnen und stammen aus Australien. Daher liegt ihnen das Great Barrier Reef sehr am Herzen. Um auf dessen Zerstörung aufmerksam zu machen, rufen sie weltweit Menschen dazu auf, Korallen zu häkeln. Diesem Aufruf sind die Schülerinnen und Schüler gefolgt und haben um die Wette gehäkelt. Inzwischen sind die zwei Kartons voller gehäkelter Korallen in Baden-Baden angekommen und wurden mit den anderen eingesendeten Objekten zu Korallenriffen auf großen Platten montiert. Insgesamt umfasst die Installation ca. 40.000 Korallen und aus dem MiGy stammen immerhin 50 Exemplare.

Vorlesewettbewerb am Migy

Am Montag den 20.12.2021 fand der von Frau Linkenheil organisierte Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 coronabedingt in der Mensa des Michelberg-Gymnasiums statt. Bei diesem Wettbewerb, der unter dem Motto „Meine Superkraft – Vorlesen“ stattfand, zeigten die vier Klassensieger Nina Beck, Tamara Brandt, Sophie Darter und Lewin Veil Teixera ihre Vorlesekünste, welche dann anschließend von der Jury, bestehend aus der Schulleiterin Frau Bach und den Lehrerkräften Frau Gröning und Herrn Dietze, bewertet wurden.

Zuerst fassten die vier Schüler/innen ihre zuvor selbst ausgewählten Bücher zusammen und lasen dann eine Textstelle vor. Unter den Textstellen waren Auszüge aus Büchern wie „Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“ und „Drachenreiter“. Die Mitschüler/innen hörten, während aus den Büchern vorgelesen wurde, aufmerksam zu und unterstützten die Teilnehmer mit tatkräftigem Beifall. Nach dieser Runde folgte eine zweite Runde, in der die Teilnehmer Textauszüge aus dem ihnen unbekannten Buch „Tintenherz“ von Cornelia Funke vorlesen mussten. Frau Linkenheil fasste das Buch kurz zusammen und zeigte dann den Vorlesern die Textstellen, welche sie lesen mussten.

Nachdem die vier Teilnehmer mit Bravour die unbekannten Texte vorgelesen hatten, verkündete die Schulleiterin Frau Bach nach kurzer Beratung mit der Jury den Sieger. Sie bedankte sich zuerst bei allen Mitwirkenden und sprach dann ein großes Lob an alle Teilnehmer aus. Danach ehrte sie die drei 2. Plätzen jeweils mit einem Büchergutschein und verkündete Nina Beck als Siegerin. Sie erhielt ebenfalls einen Bücherpreis und wird unsere Schule im Kreisentscheid vertreten.

Verfasserin: Finja Mayer (Öffentlichkeits-AG)

Liebe Leserinnen und Leser,

am 6.12.21 hatten wir einen Schulsanitätsdienst-Schnupperkurs mit den Klassen 7, Frau Schenk und Alisia von den Maltesern. Dort haben wir viel gelernt über den Sanitätsdienst und seine Aufgaben (Verletzungen und Leute behandeln): Als erstes haben wir ein wenig über Theorie gelernt, wie zum Beispiel, welche Aufteilung die Malteser haben. Und danach haben wir typische Verletzungen besprochen und behandelt, zum Beispiel eine Fingerverletzung. Und wir haben gelernt, wie man einen Knie- oder Ellenbogenverband und Knie- oder Ellenbogenpflaster anbringt.

von Erina Mehmetaj (Kl. 7c) und Leo Rieger (Kl. 7b)

Weitere Berichte und Informationen, die nicht mehr auf der Startseite Platz gefunden haben, finden Sie unter „Aktiv – Rückblicke“

Was steht an? alle Termine

Januar, 2022

25Jan.GanztägigZeugniskonferenz J 12 (6.Std) Halbjahreskonferenzen (nachmittags)

27Jan.GanztägigAbgabe der Wahl der mündlichen Prüfungsfächer (mdl. Abitur)

28Jan.0:00Zeugnisausgabe Klassen 5 - 10 Ausgabe der Zeugnisse J 11 + J 12

31Jan.0:00Erstmöglicher Termin der Kommunikationsprüfung, fachpraktische Prüfungen BK

31Jan.GanztägigBeginn des Unterrichts des zweiten Schulhalbjahres Kl. 5-12 (Stundenplanumstellung)

Februar, 2022

02Feb.GanztägigInfoabend Eltern/Schüler Klasse 10: „Kursstufe/Kurswahl – Erläuterungen anhand des Leitfadens“ (19 Uhr)

04Feb.GanztägigElternsprechabend digital

17Feb.GanztägigSchülersprechtag

26Feb.Ganztägig06Mär.Faschingsferien

Die Pics der Woche. Der schnelle Weg.

Michelberg-Gymnasium

Staubstraße 50
73312 Geislingen/Steige
Deutschland

T. +49 (0 73 31) 95 47 11
F. +49 (0 73 31) 95 47 12

E. poststelle@migy.schule.bwl.de

X