Artikel der Geislinger Zeitung vom 22.08.2018

Die offizielle Urkunde