Was gibt es Neues?

Fit für die Arbeitwelt: expedition d zeigt in Geislingen digitale Technologien und Berufe von morgen

Deutschland wird immer digitaler. Sowohl der Zugang zu digitalen Technologien nimmt zu als auch deren Nutzung. Welche Chancen und Herausforderungen die Digitalisierung mit sich bringt und wie sie auch unsere Berufswelt verändert, zeigt die Bildungsinitiative expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe. Von Mittwoch, 14. Juli, bis Freitag, 16. Juli 2021, lädt sie mit einem zweistöckigen Erlebnis-Lern-Truck die Schülerinnen und Schüler des Michelberg-Gymnasiums in Geislingen zum Entdecken digitaler Schlüsseltechnologien ein. Junge Coaches informieren die Jugendlichen über berufliche Perspektiven in den MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Natur-wissenschaft und Technik und zeigen ihnen, wie sie in technischen Berufen die digitale Kultur mitgestalten können.

Pressemitteilung expedition d

Programm expedition d

Schulmensa am MiGy ist wieder sehr beliebt

Das vielseitige Mensaangebot am MiGy und der Schubart-Realschule findet wieder großen Zuspruch.

Außerdem finden die Produkte der Natur-AG dort großen Anklang.
Neben frischen Kräutern für die Salate wie Schnittlauch, Rucula, Zitronenthymian und einigen weiteren feinen Küchenkräutern haben die Schülerinnen und Schüler der Natur-AG in den letzten Wochen fleißig Blüten und Kräuter gesammelt um daraus verschiedene Sirupe herzustellen, die besonders an heißen Tagen als Eistee zubereitet, begeistert & genüsslich konsumiert werden. Neben 14 Litern Sirup für die Mensa wurden die verschiedenen Sirupe natürlich auch für die AG-Mitglieder abgefüllt und vor allem direkt verkostet und für sehr lecker beurteilt ….
Neben Holunderblüten- und Pfefferminzsirup wurde auch eine Mischung mit Holunderblüten, Pfefferminze und Zitronenmelisse hergestellt.
Weitere Ideen sollen in den nächsten Wochen noch umgesetzt werden, denn jetzt beginnen die nächsten Pflanzen zu blühen und zu duften.
Außerdem wurden im Hochbeet auf der Schulwiese viele Radieschen gesät um auch mit diesen die Mensa beleifern zu können.
Für einen Nachtisch konnten inzwischen über 1,6 kg Johannisbeeren geerntet werden.
Alle Produkte sind „BIO“, denn die Schulwiese ist als biologisch zertifiziert.
Es ist einfach klasse solche vielfältigen und tollen Möglichkeiten quasi direkt um die Ecke zu haben, und schafft nebenbei auch viel Bezug zu und Freude in der Natur.
Alle Schülerinnen und Schüler hoffen, dass dies so bleibt und das MiGy bald saniert werden kann.

Mathe-Wettbewerb trotz Pandemie

Endlich war es wieder soweit: Am vergangenen Donnerstag (17.06.) haben die Schülerinnen und Schüler des Michelberg-Gymnasiums, die am Känguru-Wettbewerb teilgenommen haben, ihre Urkunden und Preise erhalten.

Der Känguru-Wettbewerb ist ein mathematischer Wettbewerb, der die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen soll. Bei den Aufgaben handelt es sich um Multiple-Choice-Aufgaben, die interessant und anregend gestaltet sind und zum Grübeln, Knobeln und Rechnen anregen.

Der internationale Wettbewerb, der seinen Ursprung in Australien hat, findet jährlich im März statt und wird normalerweise an den Schulen in Präsenz geschrieben. Da aufgrund der Corona-Pandemie Fernunterricht angesagt war, wurde der Wettbewerb wie schon im vergangenen Jahr „nach Hause“ verlegt. Dadurch war es möglich, dass die Schülerinnen und Schüler, die sich für den Wettbewerb angemeldet hatten, online am Wettbewerb teilnehmen konnten.

Am Michelberg-Gymnasium hatten sich 43 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 7 für den Wettbewerb angemeldet. Obwohl sie schon mit dem Online-Unterricht sehr beschäftigt waren, haben sie zusätzlich die Aufgaben des Wettbewerbs souverän bearbeitet und gute Ergebnisse erzielt. Für alle Schülerinnen und Schüler gab es nun eine Urkunde mit der erreichten Punktezahl und einen Erinnerungspreis. Für sehr gute Leistungen gab es zudem tolle Preise.

Einen Preis haben folgende Schülerinnen und Schüler erhalten: Emma Koslowski (5a), Noah Thurner (5a), Luis Bergmann (6c), Philipp Stehle (6d), Caitlin Schwanzara (7c) und Jonah Messerle (7b). Außerdem bekam Luis Bergmann das Känguru-T-Shirt, einen Sonderpreis für denjenigen mit dem weitesten „Känguru-Sprung“, d.h. der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Dagmar Traub

Das MiGy präsentiert sich im Film

Um Ihnen darüber hinaus einen Eindruck von unserem Schulgebäude und unserem Schulleben zu vermitteln, haben wir mit Filmszenen und Fotos aus unserem Schulprogramm einen Film zusammengestellt, den Sie hier anklicken können:

Außerdem können Sie über einen Link weitere drei Filme anschauen, die von der Geislinger Zeitung vor vier Jahren im Zusammenhang mit der Wiedereröffnung nach der Sanierung produziert worden sind:

MiGy-Report: GZ im Chemieunterricht

MiGy-Report: Pädagogik

MiGy-Report: Schulleiter über die Notwendigkeit der Sanierung

MiGy-Onlineshop

Link zu unserem Onlineshop

Ihr findet hier die 100% fair produzierte Kollektion von Hi5. Die Ware, die aus 100 % Baumwolle und von Hi5 gefertigt ist, besteht aus reiner Biobaumwolle.

Schaut einfach mal vorbei.

Weitere Berichte und Informationen, die nicht mehr auf der Startseite Platz gefunden haben, finden Sie unter „Aktiv – Rückblicke“

Was steht an? alle Termine

Juli, 2021

29Jul.Ganztägig12Sep.Sommerferien

August, 2021

29Jul.Ganztägig12Sep.Sommerferien

Die Pics der Woche. Der schnelle Weg.

Michelberg-Gymnasium

Staubstraße 50
73312 Geislingen/Steige
Deutschland

T. +49 (0 73 31) 95 47 11
F. +49 (0 73 31) 95 47 12

E. poststelle@migy.schule.bwl.de

X