Der Elternbeirat des Michelberg-Gymnasiums

findet sich in mindestens zwei Sitzungen pro Schuljahr zusammen. Er setzt sich zusammen aus den jeweiligen beiden Elternvertretern aller Klassen.

Neben den gesetzlich verankerten Aufgaben, wie die Mitwirkung an der Schulkonferenz und an den Klassenpflegschaftssitzungen werden auch immer wieder Arbeitsgruppen gebildet, die sich an verschiedenen Themen der Schulentwicklung beteiligen.

Auch bei verschiedenen Schulveranstaltungen helfen Eltern regelmäßig mit, in dem sie organisatorische Aufgaben übernehmen oder Kuchenspenden etc. beisteuern.

Die Vorsitzenden des Elternbeirates bemühen sich darum, durch ein Weiterleiten von Anfragen von Eltern an die Lehrkräfte und die Schulleitung das gute Miteinander in der Schule zu befördern. Hierzu führen sie mit der Schulleitung im zweimonatigen Rhythmus ein Gespräch ohne feststehende Tagesordnungspunkte. Sie sind bemüht, sich konstruktiv in den Schulalltag einzubringen und die Perspektive des Elternhauses in den Blickpunkt zu rücken.

 

Die Vorsitzenden des Elternbeirates:

1. Vorsitzender: Robert Riemer (r.k.riemer@t-online.de / 07334-959134)

2. Vorsitzender: Bernd Vogt (vogtbernd@online.de / 07331-960122)

X