Außerunterrichtliche Aktivitäten

 

Mehrtägige außerunterrichtliche Unternehmungen für alle Schüler/innen

Am Michelberg-Gymnasium finden zahlreiche mehrtägige außerunterrichtliche Unternehmungen für alle Schüler/innen (ab dem Schuljahr 2018/19 mit einer Erlebnispädagogischen Klassenfahrt im 8. Jahrgang und ab 2019/20 mit Studienfahrten in der Kursstufe) statt:

 

Mehrtägige fachspezifische außerunterrichtliche Unternehmungen

  • Alpen-Exkursion
  • Fremdsprachen
    Die fremdsprachlichen Fachbereiche bieten einen Austausch mit Frankreich und eine Latein-Ausfahrt in Klasse 9 nach Trier / Neapel an.
  • Austausch mit Frankreich (Französisch-Fachschaft)
  • Auf den Spuren der lateinischen Sprache (Latein-Fachschaft)
  • Tschechien-Austausch
    Unabhängig vom fremdsprachlichen Fachunterricht gibt es ein Austausch-Programm mit Tschechien.
  • Fahrt der Musik-Fachschaft
    Alljährlich fahren die Musik-AGs mit den Schülerinnen und Schülern auf das Schloss Kapfenburg bei Lauchheim, um dort zweieinhalb Tage lang zu musizieren. (s. Musik)
  • Fahrt nach Taizé der Religionsfachschaften
    Von den Religionsfachschaften wird am Ende jedes Schuljahres eine Fahrt nach Taizé (Frankreich) angeboten.
  • Teilnahme am Europäischen Schulsportfest – Sportfachschaft
    Seit vielen Jahren findet jedes Jahr im Herbst das Europäische Schulsportfest statt, an dem sich Schüler/innen des MiGy mit Sportlern/innen aus inzwischen fünf Länder in einem sportlichen Wettkampf messen.

 

Eintägige außerunterrichtliche Unternehmungen

An den sogenannten Praxis-Tagen des MiGy finden für die Schüler/innen der jeweiligen Klassenstufen verschiedene eintägige Ausfahrten statt (Stuttgart, Ulm, Aalen, Schwäbische Alb, Heilbronn, Dachau usw.).

 

Ausflug der 9. Klassen zum Landtag von Baden-Württemberg im Rahmen der politischen Bildung

X